RAW Power


Hierbei handelt es sich um einen mächtigen Foto-Editor, der sowohl auf dem iPad, als auch auf dem iPhone funktioniert. Ich empfehle aber die Nutzung auf dem iPad.

Ihr könnt gespeicherte Voreinstellungen verwenden und anlegen, Beschnitt und Weißabgleich ändern. Es stehen euch verschiedene Filter zur Verfügung. Ihr könnt am Farbton schrauben oder Verbesserungen vornehmen, die die Klarheit eurer Fotos erhöhen. Selbstverständlich sind grundlegende Einstellungen wie Helligkeit, Kontrast, Sättigung und Dynamik möglich. Zudem könnt ihr mit den Tonwerten spielen, Kurven bearbeiten und die HSL-Farbe definieren. Der Kanalmischer erlaubt es euch, mit den Farben zu spielen, während der Punkt Schwarzweiß euem Foto jegliche Farbe entzieht. Dort stehen zudem verschiedene Filter zur Auswahl bereit. Dennoch können die Werte für RGB manuell festgelegt werden. Ihr könnt eure Fotos schärfen oder Chromatische Abberationen entfernen. Zu guter Letzt sind auch eine Perspektivenkorrektur und Vignetten-Erzeugung vorhanden.


Schreibe einen Kommentar