Über die Notwendigkeit von Updates


In der heutigen Zeit sind nahezu alle Computersysteme mit dem Internet verbunden. Dies bietet natürlich Angreifern die Möglichkeit, Schwachstellen im System auszunutzen. Diese Schwachstellen werden durch Updates geschlossen. Aber auch Systemverbesserungen und Fehlerbehebungen werden durch solche Updates durchgeführt.

Man unterscheidet zwischen

  • Betriebssystem-Updates (Windows-Updates – Microsoft stellt jeden 3. Mittwoch Updates zur Verfügung)
  • App-Updates (z. B. Browser und E-Mail-Client)
  • Treiber-Updates (z. B. für Drucker, Grafikkarte, etc.)

Betriebssystem-Updates werden in der Regel automatisch durchgeführt. Unter Umständen geschieht dies beim Herunterfahren des Gerätes, so dass es länger dauert, bis dieses sich abschaltet.

Auch App-Updates werden üblicherweise automatisch durchgeführt, so dass man lediglich hin und wieder überprüfen sollte, ob die aktuelle Version verwendet wird.

Bei Treiber-Updates kann es notwendig sein, auf der Hersteller-Website zu überprüfen, ob aktualisierte Treiber vorhanden sind.


Schreibe einen Kommentar