Über OneDrive und Datensicherung


OneDrive ist die Cloud-Lösung von Microsoft. Die Daten werden somit nicht mehr auf dem Rechner gespeichert, sondern liegen auf entfernten vernetzten Rechnern (Servern).

Was sind die Vorteile?

Die Vorteile liegen darin, dass die Daten von jedem Gerät, abgerufen werden können, welches Zugang zum Internet hat und mit OneDrive verbunden ist.

Zudem sind die Daten sicher, sollte der eigene Computer beschädigt werden.

Was sind die Nachteile?

Ohne Internet kommt man ggf. nicht an seine Daten, wenn diese noch nicht auf den eigenen Rechner heruntergeladen wurden.

Warum ist Cloud-Saving kein Backup

Der Vorteil eines Backups liegt darin, dass vorherige Versionen einer Datei gespeichert werden können. Auch, wenn eine Datei ausversehen gelöscht wird, kann diese wiederhergestellt werden. Sollten Dateien durch einen Angriff verschlüsselt werden, kommt man über ein Backup wieder an sie ran.

Eine Cloud-Sicherung ersetzt jedoch kein Backup!

Werden Daten gelöscht, sind sie auch in der Cloud gelöscht, werden Daten durch Angreifer verschlüsselt, sind sie auch in der Cloud verschlüsselt. Deswegen müssen wichtige Daten zusätzlich gesichet werden (z. B. auf externe Festplatten).


Schreibe einen Kommentar